Organisation

Organe

  • Generalversammlung
  • Verwaltung
  • Revisionsstelle

Generalversammlung (GV)

  • Definition
    • Generalversammlung (Legislativorgan)
  • Stimmrecht
    • Kopfstimmprinzip
  • Beschlussfassung
    • Abstimmung
      • grundsätzlich nach der absoluten Mehrheit der abgegebenen Stimmen
      • in bestimmten Traktanden in einem qualifizierten Mehr
    • Stellvertretung
      • Starke Einschränkungen
  • Delegiertenversammlung
    • Delegation der GV-Befugnisse bei mehr als 300 Mitgliedern an eine Delegiertenversammlung
    • = Ersatz der direkten durch die indirekte Gesellschaftsdemokratie

Verwaltung

  • Definition
    • Geschäftsführendes Organ (Exekutivorgan)
  • Anzahl
    • Mindestens drei Mitglieder
    • Kollegialbehörde
  • Stimmrecht
    • Pro Mitglied eine Stimme
  • Bildung von Verwaltungsausschüssen
    • Ernennung von Geschäftsführern und Direktoren
  • Bestellung von Delegierten der Verwaltung (umstritten)

Revisionsstelle

  • Definition
    • Kontrollorgan
  • Revisionspflicht?
    • Grundsatz
      • analog AG (infolge rechtsformübergreifende Vereinheitlichung)
    • Ausnahmemöglichkeiten
      • Möglichkeit, statt einer eingeschränkten Revision eine ordentliche Revision zu verlangen
      • Prüfung des Genossenschaftsverzeichnisses bei Genossenschaften mit persönlicher Haftung oder Nachschusspflicht der Genossenschafter
  • Prüfungsumfang (früher ordentlich und neu fakultativ)
    • Nicht nur Rechnungslegung, sondern auch Geschäftsführung
    • Geschäftsführungsprüfung erfordert aber eine statutarische Bestimmung oder einen GV-Beschluss

Drucken / Weiterempfehlen: